Workshop: Hilfe mein Hund zieht an der Leine, was kann ich tun?

***


Bei schlechtem Wetter findet der Workshop in unseren Trainingshallen statt.

Bei diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit in Theorie und Praxis verschiedene Leinenführtechniken mit Hilfe der Tellington TTouch® Methode kennenzulernen.

Tellington TTouch®:

ist eine sanfte Methode um die Bindung zwischen Mensch und Hund zu stärken, sowie Konzentration und Lernbereitschaft der Hunde zu verbessern. Auch bei körperlichen Beschwerden (z. B. Verspannungen, Schmerzen) oder mentalen Problemen (z. B. Unwohlsein beim Autofahren, Angst bei gewitter Silvester oder anderen Geräuschen) kann Tellington TTouch® mit Hilfe eines bewährten Systems von Körperberührungen helfen.

An verschiedenen Körperpartien werden gezielt kreisförmige, hebende und streichende TTouches ausgeführt, die durch Körperbandagen, Bewegungsschulung und Bodenarbeit noch unterstützt und ergänzt werden.

Entwickelt wurde diese Methode von der Kanadierin Linda Tellington Jones.

Inhalte:
- Theoretische Einführung zu den verscheidenen Führtechniken
- Praktische Übungen Mensch / Mensch
- Übungen mit dem eigenen Hund

ACHTUNG: Bitte bringen Sie einen Ort (Auto, Box) für Ihren Hund mit, an dem ihr Hund auch mal alleine Pause machen kann, um das gelernte zu verarbeiten.

Wenn Sie einen Hund haben, der generell ein Problem mit anderen Hunden oder dem Alleine Bleiben hat, sprechen Sie bitte vorab mit uns darüber. Gemeinsam finden wir eine Lösung!

Ablauf:
Der Workshop beginnt um 15.00 Uhr und endet um 18.00 Uhr.

Kosten:
mit Hund 50,00 € (inkl. MwSt.) / kombiniert mit dem Workshop: Tellington TTouch 85€

ohne Hund oder als Begleitperson 25,00 € (inkl. MwSt.) / kombiniert 50 €

Mindestteilnehmerzahl: 3 Mensch - Hund - Teams.
(Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl kann der Workshop vom Veranstalter abgesagt werden.)

TTouch | Dog-Uni-Halle