Jagdkontroll – Training

Das Jagdverhalten lenken können!

Gruppengröße:
4-6 Mensch-Hund-Teams

Wann und wie lange:
1x pro Woche 60 Minuten

Insgesamt: 8 Termine

Voraussetzung: Basics

Der Rückruf des Hundes funktioniert ganz gut, aber wenn ein Kaninchen den Weg kreuzt ist der Hund auf und davon? Oder der Hund schnüffelt im Wald und ist dann gar nicht mehr ansprechbar? Diese und ähnliche Situationen lassen viele Hundebesitzer verzweifeln. Mit dem Jagdkontroll-Training wird der Rückruf, auch wenn ein Beutereiz vorhanden ist, trainiert und die Orientierung des Hundes am Halter auch unter starker Ablenkung gefestigt. Die Jagdbedürfnisse des Hundes sollen erkannt und umgelenkt werden.

In diesem Kurs bieten wir
  • Training der beiden wichtigsten Signale Stopp/Sitz auf Distanz und Rückruf intensiv und vor allem unter Ablenkung.
  • Zusätzliche Signale, um den Hund auch beim Spaziergang lenken zu können.
  • Diverse Informationen zum Jagdverhalten, mögliche Auslastungsarten und Bedürfnissen von Jagdhunden, um ein Bewusstsein für die Veranlagung des Hundes zu schaffen.
Inhalte:
  • 2 verschiede Rückruf – Wörter / Signale
  • Aufbau des „Super-Signals“
  • Übungen zur Impulskontrolle
  • Handling mit der Schleppleine
Aufteilung:

TEIL 1 = 4 Stunden auf dem Gelände der Dog Uni
TEIL 2 = 4 Stunden auf dem Gelände der Dog Uni, sowie außerhalb (je nach Wetter und Jahreszeit!)

Geeignet für Hunde ab 6 Monate

Kosten: 170,- €

Dog-Uni-Halle
Friederike Schulz (geb. Schäfer)

Industriestraße 1
33790 Halle / Westfalen
Telefon: 0177 / 46 9999 5
info@dogunihalle.de

Folgt uns gern auf Facebook & Instagram und erfahrt dort alles über aktuelle Ereignisse in der Dog-Uni-Halle.