Unser Team

Friederike Schulz

Friederike Schulz

Inhaberin der DOG UNI HALLE

Dipl. Tierpsychologin (ATN)
Dipl. Tierhomöopathin (ATN)
Tellington TTouch Lehrer 2 für Hunde
Sachkundig nach §11 Abs. 1 Nr.8/f TierSchG

Friederike über sich:
Durch meinen ersten Hund, einen Rottweiler/Münsterländer Mischlingsrüden mit Namen Nedo musste ich mich von Anfang an mit Hundeerziehung aber vorallem mit Hundeverhalten auseinandersetzen. Nedo war ein recht problematischer Hund im Umgang mit Artgenossen und so suchte ich mir gleich zu Beginn professionelle Hilfe.
Ich lernte verschiedene Hundetrainer und ihre Trainingsmethoden kennen. Durch meine intensive Arbeit mit Nedo habe ich viel erreicht und inzwischen meinen eigenen Weg entwickelt.

Auch meine Australien Kelpies Luby, Baya  und Akamu stellen mich täglich vor neue Herausforderungen.

Hundeerziehung bedeutet für mich ständiges Lernen, die Bereitschaft zum Umdenken und zur Weiterentwicklung.

Nicht jede Trainingsmethode ist für jeden Hund oder jeden Menschen geeignet. Deshalb versuche ich mich individuell auf jedes Mensch- Hund – Team einzustellen und es dort „abzuhollen“ und zu fördern, wo es gerade steht.

Bei mir wird ausschließlich über postive Verstärkung gearbeitet, jegliche Art von Gewalt oder Zwangsmitteln dulde ich nicht bei mir im Training und distanziere mich davon ausdrücklich.

Sylvia Mehrheim

Sylvia Mehrheim

Welpen, Erziehung, Targetduftsuche, Büro und "Wunschzeichnung"

Sachkundig nach §11 Abs. 1 Nr.8/f TierSchG
Sylvia besitzt seit vielen Jahren eigene Hunde und arbeitet seit 2010 in der Dog Uni Halle  mit. Außerdem besitzt Sylvia ein unglaubliches Talent Hunde und insbesondere deren Charakterzüge „auf Papier zu bringen“. Neben Ihrer Arbeit als Hundetrainerin zeichnet und malt sie Hunde und andere Tiere. Sie unterstützt und ergänzt die Dog Uni Halle somit z. B. bei der Erstellung theoretischer Unterlagen, fertigt aber auch auf Bestellung Bilder für euch an.
Auf iherer Seite https://wunschzeichnung.jimdo.com/ könnt ihr einige ihrer Werke sehen.

Sylvia über sich:

Als 2006 meine Rottweilerhündin verstarb und ich zum ersten Mal „auf den Terrier kam“, war ich recht ratlos- das Tier war zweifellos hochintelligent, dabei aber hyperaktiv und ständig unter Strom! Zwei Jahre später öffnete die Dog Uni ihre Tore und das war für mich der Beginn einer wunderbaren Reise, die noch immer währt und hoffentlich noch lange weitergeht. Zunächst als „ganz normale Kursteilnehmerin“ lernte ich bei Friederike, wie ich die Energie meiner Border Terrier Hündin Brandy in die richtigen Bahnen lenken kann. Nach 2 Jahren als Teilnehmerin, stieg ich zunächst als Helferin in den Welpengruppen in der Dog Uni ein. Nach mehreren Jahren intensiven Lernens in Theorie und Praxis bei Friederike erweiterte sich nach und nach mein Aufgabenfeld. Ich fing an Friederike und ihr Team in Beschäftigungsgruppen und Kursen weiter zu unterstützen. Über Brandys Liebe zur Nasenarbeit bin ich beim Target Duft Training gelandet, und habe erste Kurse in diesem Bereich gegeben.
2021 legte ich die Sachkundeprüfung zum Hundetrainer erfolgreich ab.
Ich selbst bin, nachdem Brandy und ihr Dackelbruder Gary verstorben sind, dem Border Terrier treu geblieben und inzwischen auch nicht mehr ratlos. Meine Terrierhündin heißt Amber und auch ein Dackel, DaVinci, gehört wieder zur Familie.

Im Training setze ich auf positive Verstärkung und leite euch an, wie ihr konsequent aber fair mit euren Hunden arbeiten könnt. Der Spaß für Mensch und Hund steht dabei immer im Vordergrund.

Wenn ihr Sylvia direkt kontaktieren möchtet, schreibt ihr gern eine E- Mail an: Sylvia@dogunihalle.de

Sabine Herder

Sabine Herder

Agility

Sachkundig nach §11 Abs. 1 Nr.8/f TierSchG

Sabine unterrichtet unsere Clubmitglieder im Agility Training.

Sabine über sich:
Ein Border Collie Mix, der mir im Jahre 2000 zufällig über den Weg lief und die Tatsache, dass dieser Hund eine Beschäftigung brauchte, waren der Auslöser, mich intensiv mit Hunden und Hundesport zu beschäftigen.  Es folgten Weiterbildungen und Seminarbesuche in den unterschiedlichsten Hundesportarten und in den  Bereichen Lernverhalten, Problemverhalten und Gesundheit. Hier habe ich auch die Faszination des Clickerns und die damit verbundenen Möglichkeiten entdeckt.

Zurzeit führe ich einen Border Collie Mix im Agility in der Leistungsklasse A3 und mein Nachwuchshund, ein Sheltie, hat gerade die Begleitundeprüfung im Alter von 17 Monaten bestanden.

Mein Weg: Positives Arbeiten mit dem Hund, vor allem im Hundesport, so gesund wie möglich und mein Wissen an interessierte Hundemenschen weiterzugeben.

Ich freue mich, Friederike Schulz bei ihrer Arbeit unterstützen zu dürfen.

2021 haben sich Sabine und ihre Tochter mit iherer eigenen Hundeschule:  https://dogxperten.hunde-homepage.com/selbsständig gemacht.

Wir freuen uns, dass Sabine weiterhin für uns das Agi Club Training leitet.
Wenn ihr Sabine direkt kontaktieren möchtet, schreibt sie gern an unter: Sabine@dogunihalle.de

Letizia Langer

Letizia Langer

Hundephysiotherapeutin, Spezialisierug auf Sport- & Diensthunde, Praxis: Reha- Pfoten in Werther Bereiche: Welpen, Geschickt auf 4 Pfoten

Letizia über sich:
Die Diagnose „HD“ bei meiner Hündin Millie brachte mich zur Hundephysiotherapie.
Nach 2-jähriger Ausbildung unter kompetenter Leitung von Dozenten und Tierärzten, habe ich mich zusätzlich für die Behandlung & Begleitung von Sport- und Diensthunden ausbilden lassen.

Die Schwerpunkte meiner Arbeit  liegen auf der Rehabilitation nach Verletzungen/OP’s, der Schmerztherapie bei chronischen Erkrankungen (z.B. Arthrose) und einem gesunden Muskelaufbau.

Zusätzlich halte ich regelmäßig Seminare rund um die Hundegesundheit. Dabei werden Hundebesitzern einfache Maßnahmen & Übungen gezeigt, die den Hund mobil und fit halten, ja sogar vorbeugend wirken.
Ich freue mich sehr über die tolle Zusammenarbeit mit Friederike Schulz und der Dog Uni  Halle!
Weitere Infos zu Letizia findet ihr auch auf ihrer homepage: www.reha-pfoten.com

Dog-Uni-Halle
Friederike Schulz (geb. Schäfer)

Industriestraße 1
33790 Halle / Westfalen
Telefon: 0177 / 46 9999 5
info@dogunihalle.de

Folgt uns gern auf Facebook & Instagram und erfahrt dort alles über aktuelle Ereignisse in der Dog-Uni-Halle.